Freitags-Füller Nr.528

Freitag! Wochenende! Juhu!! Heute wurde die Kleine von der Mutter ihrer Freundin nach dem Kindergarten mitgenommen. Sie hatten einen schönen Spielnachmittag und wir haben sie vorhin kaputt abgeholt. Es ist schön, wenn das Kind glücklich lächelnd hinten im Kindersitz fast einschläft, weil der Tag so aufregend war. Da ich heute noch nicht dazu gekommen bin, fülle ich jetzt erstmal noch Barbaras neuen Freitags-Füller aus!

1. Wenn ich könnte wie ich wollte, dann würde soo vieles komplett anders laufen, aber ich kann nicht und das macht mich auch oft fertig. Es fällt mir sehr schwer zu akzeptieren, dass ich halt eben manchmal nichts dagegen tun kann und dann ärgere ich mich sehr. Ich würde so gerne etwas tun, aber ich kann nun mal nicht im Alleingang die Welt zu einem besseren Ort machen.

2. Ich brauche Urlaub. Es ist auch zum Glück nicht mehr ganz so lange hin bis wir Urlaub haben. Die letzten 2 Wochen der Sommerferien, weil da der Kindergarten zu hat.

3. Nein, wir werden nicht aufgeben! Egal wie viele Steine uns auch noch in den Weg gelegt werden, wir werden niemals aufgeben. M. und ich sind mittlerweile ein so starkes Team geworden und das hat uns extrem zusammen geschweißt. Ich sage ja immer noch: „Am Ende wird alles gut und ist es nicht gut, dann ist es nicht das Ende!“ Auch wenn meine Überzeugung darüber schon etwas gelitten hat in den letzten Wochen. Momentan liegt der größte und schwerste Stein vor uns, den ich mir bis jetzt vorstellen konnte. Hoffentlich sieht es dahinter wieder besser aus und hoffentlich schaffen wir das.

4. Heute gibt es mal Pizza und Döner zum Abendessen. Meine Eltern sind nicht da, weil sie gestern Hochzeitstag hatten und sich deshalb heute einen schönen Tag machen. Deshalb gibt es für uns und die Kleine mal ausnahmsweise was anderes.

5. Drüben bei den Nachbarn sieht es gruselig aus. Man würde gar nicht sehen, dass dort jemand wohnt, wenn man nicht ab und zu das Auto stehen sieht. Die Nachbarn haben keinen Zaun, das Gras ist überall Hüfthoch gewachsen und entweder jault in einem kleinen Zwinger die ganze Nacht der Hund oder nachmittags ruft dort eine einsame kleine Ziege, die mir einfach nur leid tut, weil sie ganz alleine ist und unser Nachbar scheinbar nicht weiß, dass Ziegen zu den Herdentieren gehören.

6. Heute machen wir es uns extra bequem. Wir sind nur zu dritt, alle total kaputt und liegen dann hoffentlich gleich vollgefuttert auf dem Sofa. Muss einfach auch mal sein!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich geplant, einen schönen Tag mit meiner Familie zu verbringen und Sonntag möchte ich etwas Papierkram erledigen und vielleicht mal wieder nähen.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende, meine Lieben!!!
Liebe Grüße, Rose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s