Freitags-Füller Nr.519

Endlich Wochenende!!! Ich habe für diese Woche echt die Schnauze voll! Die Arbeit war echt für’n Po und ich bin nur mit schlechter Laune nach Hause gekommen. Dann haben wir wieder jeden Tag nach der Arbeit am Spielturm gearbeitet und abends bin ich todmüde ins Bett gefallen. Also mal wieder nicht wirklich was von der Woche gehabt. Neuer Stoff ist auch hier angekommen und ich habe nicht mal richtig Zeit zum Nähen. Eigentlich wollte ich auch mal Bilder machen, um endlich mal ein paar Nähprojekte hier vorzustellen, aber auch erstmal Pustekuchen. Hoffentlich muntert mich Barbaras neuer Freitags-Füller etwas auf!

1. Ich muss unbedingt wieder nähen und plotten!!! Ich habe oft viel Stress und habe gemerkt, dass es auch wenn es zeitaufwendig ist, doch sehr entspannend für mich ist. Ich kann irgendwie etwas abschalten wenn die Nähmaschine rattert und konzentriere mich darauf, anstatt mir wieder über andere Dinge den Kopf zu zerbrechen.

2. Ich grüble schon seit einiger Zeit. Kann man sowas abstellen?! Ich zerbreche mir über alles den Kopf und manchmal ist das in Ordnung, aber oft ist es einfach nur belastend. Mir fällt es extrem schwer zu sagen, dass mir mal etwas egal ist. Ich denke an alles, ich kümmere mich um alles, ich organisiere, plane und denke dabei oft nur an die Anderen. Manchmal sitze ich dann abends da und frage mich, wo ich heute mal an mich gedacht habe. Zudem fällt es mir auch sehr schwer Entscheidungen zu treffen. Ich hasse das so sehr. Wenn es drauf ankommt kann ich das und mein Bauchgefühl hilft mir da, aber bei einfachen Entscheidungen setzt alles aus.

3. Mein Lieblingsfrühstück am Wochenende ist sonntags das Frühstück mit meiner Familie. Wir haben abgemacht, dass wir samstags mal ausschlafen dürfen und sonntags weckt uns die Kleine morgens und wir essen alle gemeinsam. Dann gibt es auch immer lecker Frühstückseier. Richtig gemütlich und lange sitzen wir dann zusammen.

4. Schluss mit Bohren und Schrauben, bis auf weiteres. Der Spielturm ist endlich soweit zusammengebaut und jetzt müssen wir nur noch streichen. Das das so viel Arbeit ist, hätten wir alle nicht gedacht. Wie lange arbeiten wir jetzt schon dran?! Naja aber wenn die Farbe dann trocken ist, müssen nur noch ein paar Kleinigkeiten angeschraubt werden und fertig. Hoffentlich?!

5. Es ist immer schön die Tüten für die Kinder vorzubereiten! Meine Eltern sind selbstständig und befördern Personen. An Ostern packen wir dann kleine Tüten mit etwas Süßem für die Kinder, die dann zu ihnen kommen. Manche Familien kommen extra an Ostern vorbei und fahren mit uns, damit die Kinder sich ein Tütchen holen können. Tja und meine Aufgabe ist es schon seit Jahren diese Tüten fertig zu machen.

6. Woanders, da wäre ich jetzt gerne. Ich mag irgendwie nicht mehr. Es ist alles blöd und ich möchte mich am Liebsten in Luft auflösen. Ich habe das Gefühl ich habe keine Zeit im Leben! Ich arbeite jeden Tag und ja man hat Wochenende und es gibt Urlaub, aber das ist doch immer alles viel zu schnell vorbei. Ich glaube ich brauche mal so ein paar Monate Pause. Ich denke so oft daran, dass ich ja noch so viele Jahre vor mir habe in denen ich arbeiten gehen muss und eigentlich keine Zeit für andere Dinge habe. Manchmal grüble ich über das Kinder bekommen und heiraten. Dann denke ich, dass ich dafür wohl keine Zeit habe. Vielleicht würde es mit einem Jobwechsel besser werden?! Aber auch das ist immer so eine Sache und bleibt ungewiss…

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Streichen des Spielturms (Nicht!), morgen habe ich geplant, Tüten für Ostern vorzubereiten und Sonntag möchte ich hoffentlich ein bisschen Zeit fürs Nähen haben.

Liebe Grüße, Rose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s