Freitags-Füller Nr.506

Heute ist endlich schon wieder Freitag! Der Freitag meiner ersten Arbeitswoche in diesem Jahr und das wurde auch Zeit. Irgendwie ist nach so einem Urlaub die erste Woche immer die Schlimmste. Währenddessen M. total motiviert wieder zur Arbeit ging, war ich einfach noch nicht fertig mit Urlaub. Vielleicht hilft mir ja heute Barbaras neuen Freitags-Füller durch den Tag?!

1. Zu wenig Urlaub! Punkt, Aus, Ende.

2. Es ist kalt! Schweinekalt sogar! Aber bei uns liegt kein Schnee und ich weiß nicht so richtig ob das jetzt gut oder schlecht ist?! Bei M.’s Schwester hat es sehr geschneit und man hört wie schon wieder das Chaos ausbricht. An sich ist der Schnee ja ganz schön, aber eben auch irgendwo lästig. Naja mal sehen, ob es bei uns auch noch schneit!

3. Das Gute ist, dass M. jetzt bald seinen Führerschein hat! Endlich muss ich dann nicht mehr alle Fahrten alleine machen und kann auch mal auf dem Beifahrersitz schlafen. Juhu! Da freu ich mich schon drauf!

4. Ich schlafe im Fall von totaler Erschöpfung. Denn ich kann mich einfach hinlegen und habe keine Probleme innerhalb von Sekunden einfach hemmungslos einzuschlafen. M. ärgert sich meistens darüber, weil er so lange braucht um einzuschlafen. Er sagt immer: „Da will man sich gerade ankuscheln, dann zuckt sie einmal und zack ist sie eingeschlafen!“ Ich muss jedes Mal lachen, wenn er sich so köstlich darüber auslässt, aber er meint es ja nicht böse.

5. Zwischen meinem Anfang dieses Blogs und jetzt liegt bald ein Jahr! Ich weiß noch, dass ich sehr nervös war und mit mir gerungen habe, ob ich diesen Blog überhaupt machen sollte. Ich habe am meisten darüber nachgedacht, was passieren könnte wenn das alles Leute lesen die mich kennen. Ehrlich gesagt? Ich weiß heute noch nicht was ich dann machen würde! Aber mein Drang dies alles aufzuschreiben und es den Menschen mitzuteilen, war größer als die Bedenken darüber. Wenn niemand über unrechte Dinge spricht, kann auch niemand etwas gegen Unrecht tun! Und nun freue ich mich sogar sehr, dass ihr alle bei mir seid!! Danke!

6. Man kann etwas schaffen ,das funktioniert! Man muss es nur wollen und wir wollen! Ich habe da auch letztens einen Spruch gefunden und musste an die Situation mit Frau Ex denken. „Lügen mögen den Sprint gewinnen, aber die Wahrheit gewinnt den Marathon!“ Wir können es also schaffen, denn wir sind immer bei der Wahrheit geblieben und haben uns nicht auf die Schiene von Frau Ex eingelassen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich geplant, vielleicht ins Schwimmbad zu fahren und Sonntag möchte ich eventuell mal wieder ein bisschen zocken!

Liebe Grüße, Rose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s