-22- Und nun?

Gute Frage, nächste Frage! Also was passiert nun? Wie geht es weiter? Wird sich etwas ändern, wird es so bleiben oder wird es vielleicht sogar noch schlimmer?

Kein Ahnung!

Wir konnten es nicht vorhersehen. Wie schön wäre das auch, wenn man schon vorher wüsste, was passiert. Nein, wir mussten uns nun also wieder überraschen lassen. Dementsprechend waren wir auch oft sehr angespannt, wenn wir wieder zum Umgang gefahren sind. Mir ging es jedenfalls so, dass ich Angst davor hatte, was wohl als nächstes passierte.

Heute kann ich euch aber sagen, wie es weitergegangen ist. Die ersten drei Übergaben nach der Gerichtsverhandlung sind relativ gut verlaufen. Jedenfalls fanden M. und ich die Übergaben nicht schlimm. Die Erste klappte ohne Probleme. Die Zweite war beim Abholen auch in Ordnung, nur war an diesem Wochenende mein Geburtstag und da M.s Schwester erst am Sonntag Zeit hatte, machten wir Sonntag Vormittag etwas mit ihrem Sohn und klein M.. Danach mussten wir sie dann aber wieder zu Frau Ex bringen und klein M. war traurig. Sie wollte halt noch gerne bleiben, weil der Vormittag so schön war. Wir redeten ihr gut zu, aber bei der Übergabe fing sie an zu weinen und wollte nicht zu ihrer Mutter gehen. M. fragte sie dann, ob sie hingeht wenn er ein Stück mitkommt, obwohl wir das normalerweise ja nicht machen. Sie nickte und so ging er mit ihr bis zu Frau Ex, sagte Tschüss und drehte gleich wieder um. Die dritte Übergabe verlief dann beim Abholen auch wieder gut, aber als wir sie zurück brachten kam keiner. Wir haben bestimmt fünfzehn Minuten gewartet und es war sehr untypisch, dass Frau Ex sich verspätete. Also beschlossen wir in den Vorraum vom Block zu gehen und einmal zu klingeln. Und als wir dort standen, kamen Frau Ex, ihr Mann und eine andere Frau von draußen. Klein M. ging zu Ihnen und M. drückte ihren Rucksack dem Ehemann in die Hand. Wir sagten der Kleinen Tschüss und gingen.

Alles in allem irgendwie ja gar nicht schlimm. Wir fanden das eigentlich alles auch ok. Doch als wir einen Brief von der Anwältin von Frau Ex bekamen, wussten wir, dass Frau Ex das scheinbar anders sah. Sie schrieb, dass Frau Ex keinerlei Kontakt zu M. haben möchte und das er es zu unterlassen hat, ihr körperlich zu nahe zu kommen. Er würde nämlich bei den Übergaben versuchen an sie ran zu kommen und sie zu belästigen. Weiterhin schrieb sie, dass die Freundin weiterhin als Mittelsperson eingesetzt werden soll.

Sind wir hier im falschen Film?

Also wir waren echt entsetzt. Geht’s Frau Ex noch gut? Ihr Mann ist dabei, ich bin dabei und sie meint, dass M. nichts besseres zu tun hat, als sich an sie ranzumachen? Scheißegal ob die Kleine weint! Wir sollten sie wahrscheinlich zwingen, dass sie alleine heulend zu denen läuft. Und entschuldige, dass wir höflicher weise klingeln wollten, weil ihr zu spät gekommen seid! Ich mein wir hätten klein M. auch einfach wieder mitnehmen können, weil sich keiner gemeldet hat und wir schon fünfzehn Minuten gewartet haben. Nein stimmt, wir hätten ja auch noch eine halbe Stunde warten können. Und bei der Verhandlung wurde beschlossen, dass ihre Freundin raus aus dem Boot ist! Nein Frau Ex will aber, dass sie weiterhin die Mittelsperson ist!

Was stimmt denn nicht mit denen?

Man ich war echt wütend! Die ganze Zeit geht es nur um Frau Ex! Denkt eigentlich auch irgendjemand von denen daran wie es klein M. geht? Nein die ganze Welt dreht sich nur um Frau Ex! Sie wird belästigt, M. will sie ja nur zurück haben, sie wird bedroht, ihr geht es ja so schlecht, Risikoschwangerschaft, alles ist ihr zu viel, bla bla bla….
Mensch Frau! Kneif die Arschbacken zusammen! Ich sag es dir ja ungern, aber es geht hier nicht um dich! Jedenfalls uns nicht! Wir sind nur da wegen klein M.!

Tja und die Übergabe die darauf folgte sollte auch mal wieder ein Knaller werden!

Liebe Grüße,
Rose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s